Brauerei Hauf KG Dinkelsbühl 


Interessantes rund um's Bier

[zurück zur Übersicht]

Bier schützt vor Magenbeschwerden

Menschen, die regelmäßig Bier oder Wein trinken, werden seltener von dem Magenkeim Helicobacter pylori heimgesucht. Demgegenüber erhöht das Trinken von Kaffee das Infektionsrisiko um das doppelte. Zu diesem Ergebnis kam eine von Prof. H. Brenner in Ulm durchgeführte Studie (Am J Epidemiol 149 (1999) 571-6). Von den 425 untersuchten gesunden Personen im Alter von 15 bis 69 Jahren waren 71 mit Helicobacter pylori infiziert. Am liebsten siedelte sich der Magenkeim bei denen an, die keinen Alkohol tranken. Wurde Bier oder Wein konsumiert, sank die Infektionsrate deutlich ab: Bei einem wöchentlichen Alkoholkonsum von bis zu 75 Gramm um ein Drittel, bei höherem Alkoholkonsum sogar um zwei Drittel. Ob es Unterschiede in der Wirkungsweise verschiedener Alkoholarten gibt, muß noch ermittelt werden. Ebenso sind noch weitere Studien notwendig, die Trinkgewohnheiten, lebenslangen Alkoholkonsum und andere Faktoren, die die aktive Infektion mit Helicobacter pylori beeinflussen können, berücksichtigen.

Quelle: Deutscher Brauer-Bund

Deutscher Brauer-Bund


NAVIGATION
Home
Geschichte
Biere
Fan-Shop
Wir bieten
Führung
Interessantes
Galerie
Kontakt
TOP 1
Links
© 2012 Brauerei Hauf KG Dinkelsbühl. Falls Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Seite auftreten, wenden Sie sich bitte an info@hauf-bier.de
Bei defekten Links oder falschen Verweisen bitte eine kurze Mail an webmaster@hauf-bier.de